Hintergrund zu PLC-Angelegenheit

Hintergrund zu PLC-Angelegenheit

In den kommenden 3 Jahren werden alle Kleinkunden-Stromzähler in der Schweiz mit Direktmessungdurch intelligente Smart-Meter-Zähler ersetzt.
Die Datenübermittlung vom Zähler erfolgt mit Powerline PLC über das Niederspannungsnetz zu den Datenkonzentratoren in den Trafostationen und von dort über das betriebseigene Glasfasernetz zum zentralen Datenknoten und weiter zum Datendienstleister.

Warum benötigt man einen PLC-Filter?

In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass Kundengeräte mit mangelhafter Störfestigkeit gegen Powerline-Signale reagieren. Dies kann sich beispielsweise durch automatisches ein- / ausschalten von Touch-Leuchten äussern. Möglich ist auch, dass automatische Sonnenstorren nicht mehr ordnungsgemäss arbeiten. Weiterhin können allgemeine Störungen im Multimediabereich auftauchen.

Wo erhalte ich weitere Informationen oder die Filter?

Wir bieten die Modelle in den Versionen Klemmen für Schaltschrank und Stecker für direkten Anschluss an der Steckdose an. Bitte wenden Sie sich direkt an uns oder an Ihr Energiewerk. Sie können die PLC-Filter ebenfalls direkt hier im Shop beziehen.

Ihr PLC Filter ist nicht dabei? Bitte sprechen Sie uns an.

Passende Artikel